Sie sind hier: Veranstaltungen > Archiv > Osterlauf 2008 > 
DeutschEnglishFrancais
21.10.2017 : 21:43 : +0200

Osterlauf 2008

Wie in den Jahren zuvor markierte der Ilmenauer Osterlauf rund um die Talsperre Heyda in seiner 5. Auflage auch in diesem Jahr wieder den Auftakt der Laufsaison. Trotz der widrigen Witterungsbedingungen in den letzten Tagen, die der Strecke zugesetzt haben, fanden 334 Aktive den Weg zum Sportplatz in Heyda, um sich der besonderen Herausforderung der Strecke zu stellen. Bei winterlichen 2° C mit Schnee und einer aufgeweichten Strecke wurde der Osterlauf zu einer Schlammschlacht, die keine neuen Streckenrekorde zuließ. Einziger Trost war dabei der wärmende Sonnenschein während der gesamten Veranstaltung, der doch ein wenig Frühling aufkommen ließ.

Die "kurze" Strecke mit knapp 10 km Länge bewältigten 189 Läuferinnen und Läufer, während 109 Läuferinnen und Läufer die "lange" Strecke mit einer Länge von 18.5 km unter die Füße nahmen. Hinzu kamen 22 unentwegte Nordic Walker und Walkerinnen. Auf den 10 km siegte bei den Männern Stefan Hubert vom SV Sömmerda in 30:56 min und verpasste damit lediglich um 5 Sekunden den von ihm im letzten Jahr aufgestellten Streckenrekord. Bei den Frauen überzeugte Melanie Schulz vom LC Erfurt und erreichte neuen Streckenrekord in einer Zeit von 35:52 min. Die lange Distanz gewann Arne Leipziger vom LC Erfurt in 1:04:04 h bei den Männern und Stefanie Wiesmair vom Sportteam Steinbach in 1:14:05 h, die damit auf dieser Distanz einen neuen Streckenrekord aufstellte.

Ergebnisse/Urkunden Läuferinnen/Läufer 10 km
Ergebnisse/Urkunden Läuferinnen/Läufer 20 km
Ergebnisse/Urkunden Walkerinnen/Walker

Dank des Engagements des Veranstalters, den vielen Helfern, vor allem aus dem Ortsteil Heyda, sowie den zahlreichen Sponsoren wurde die Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder zu einem rundum gelungenen Laufereignis und wird bei vielen Aktiven auch im nächsten Jahr am 11.04.2009 wieder ein bereits vorgemerkter Termin im Laufkalender sein.

Photos vom 5. Osterlauf 2008