Sie sind hier: Veranstaltungen > Osterlauf 2017 > 
DeutschEnglishFrancais
18.8.2017 : 21:54 : +0200

Veranstaltungen

Sponsoren, Partner und Helfer


  

Raupenholz

Elektro Schönefeld

Landratsamt Ilmenau
Sport und Betriebsamt Ilmenau

Freiwillige Feuerwehr Heyda

Bergwacht Ilmenau

TSV Heyda Sektion Gymnastik


Bericht zum Osterlauf 2017

559 Teilnehmer lockte der 14. Ilmenauer Osterlauf an die Talsperre Heyda. Etwas verzögert verlief in diesem Jahr die Startzeit der Läufe, insgesamt war es wieder eine gelungene Veranstaltung mit sportlichen Herausforderungen, viel Spaß und großem Einsatz der Organisation und allen Helfern.

Die Laufstrecke rund um die Talsperre Heyda hat bekanntlich im ersten Teil der Runde einen flachen Karakter, im zweiten Teil kommen leichte Anstiege hinzu. Alle Anstiege zusammen summieren sich auf 136 Hohenmeter. Auf der langen Strecke (2 Runden) werden es damit 270 HM+. Die Laufbedingungen waren sehr gut, die Strecke trocken, Temperaturen 6-8°. Nur ein kalter Westwind frischte langsam auf.

Die Teilnehmeranzahl war wiedereinmal riesengroß. Die Nachmeldungen in diesem Jahr allerdings so groß, das wir die Verarbeitung nicht ganz bis um 10:00 Uhr schaffen konnten. So verzögerte sich der Start der Laufstrecken um 12 Minuten.

Die kurze Strecke absolvierten 217 Männer und 108 Frauen. Vincent Hoyer (M30, lauftraining.com) verteidigte dabei mit 31:13min seinen Sieg aus dem Vorjahr, bei den Frauen gewann nach dem Vorjahressieg auf der langen Strecke Karolin Robe in 36:10min (W30, lauftraining.com).

Die lange Strecke absolvierten 33 Frauen und 140 Männer. Die Gesamtsiege holten Bianca Josten (W30 1:17:32h, Eisenach) und Frank Merrbach (M30 1:06:14h, LG Nord Berlin)

Beide Strecken gehen in die Wertung des Ilm-Kreis-Cup ein. Diese Cup-Wertung stand zuletzt vor dem Aus. Es haben sich engagierte Läufer gefunden, die diese Arbeit und Auswertung weiterführen. Eine neue Homepage befindet sich im Aufbau, das Team plant zeitnah mit dem ersten Zwischenstand zu informieren. Die Verlinkungen zur Homepage werden dann auch hier wieder aktiv sein.

Mit 61 Teilnehmer auf der Nordic-Walking Runde suchten im Rahmen des Osterlaufes so viel wie noch nie das gemeinsame Erlebnis "Rund um die Talsperre Heyda". Diese Sport- und Bewegungsmöglichkeit erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Der "Skigang" hat im Skilanglauf als Sommertraining in zahlreichen Lauf- und Sprungvarianten sowie Kombinationen schon eine lange Geschichte.

Bedanken möchten wir uns bei allen Teilnehmern für die zahlreiche Teilnahme und Treue am Ilmenauer Osterlauf. Ebenso ein großer Dank an alle Helfer am Veranstalltungstag, sowie jede Vor- und Nacharbeit. Einen großen Dank auch an alle Unterstützer und Sponsoren.

Wir freuen uns aufs nächste Jahr und laden herzlich ein, wenn es am 31. März 2018 wieder heißt: "Ostersamstag ist Ilmenauer Osterlauf rund um die Talsperre Heyda"!

Ergebnisse/Urkundendruck (Sportident)

Bilder