Sie sind hier: Veranstaltungen > Osterlauf 2016 > 
DeutschEnglishFrancais
29.6.2016 : 22:02 : +0200

Veranstaltungen

Sponsoren, Partner und Helfer


  

Raupenholz

Elektro Schönefeld

Landratsamt Ilmenau
Sport und Betriebsamt Ilmenau

Freiwillige Feuerwehr Heyda

Bergwacht Ilmenau

TSV Heyda Sektion Gymnastik

 

Osterlauf 2016

Der 13. Ilmenauer Osterlauf  lockte auch in diesem Jahr wieder rund 500 Teilnehmer nach Heyda. Erstmals wurde dabei die Talsperrenrunde (9,3km) unter 30 Minuten gelaufen. 

Der diesjährige Osterlauf begann mit der direkten Vorbereitung am Freitag im Dauerregen. Allerdings war da schon klar, es wird am Samstag besser sein. Die Sonne setzte sich zwar erst am Samstagnachmittag richtig durch, während des Laufes herrschten mit 5-8° auch so gute Laufbedingungen.

Insgesamt 491 Laufer und Läuferinnen sowie Nordic-Walker waren in diesem Jahr an den Sportplatz in Heyda gekommen. Nach dem Startschuss der beiden Laufstrecken setzte sich ein Läufer gleich von beginn an vom Feld ab. Vincent Hoyer (M20, Lauftraining.com) lief die gesamte erste Runde allein an der Spitze und unterbot den bisherigen Rekord der kurzen Strecke (9,3km) gleich um fast eine Minute. 29:37min standen am Ende auf der Uhr, neuer Streckenrekord und zum ersten Mal unter 30 Minuten! Die Siegerin auf der kurzen Strecke war in diesem Jahr auch eine klare Angelegenheit, Daniela Oemus (W20, SV Blau-Weiß Bürgel) kam in 36:29min ins Ziel.

Der Sieger der kurzen Strecke gegleitete danach die Siegerin der langen Strecke auf ihrer 2. Runde. Karoline Robe (W30, lauftraining.com) siegte auf den 18,5km ebenso souverän in 1:15:42h. Bei den Männern gab es hier einen harten Dreikampf. Bei Kilometer 14 noch dicht zusammen, konnte sich am Ende Sören Lösch (M20, WSV Jena ol) in 1:04:57h etwas von seinen beiden Verfolgern Frank Werdbach (M30, 1:05:30h) und Martin Grund (M30, LG Jena/SV Ichtershausen, 1:05:44h) absetzen. Herzlichen Glückwunsch an die Gesamtsieger.

 

Zahlreiche Altersklassen Siege und Leistungen stehen den Gesamtspitzenleistungen nicht nach. Hervorgehoben seien an dieser Stelle unsere ältesten Teilnehmer Ludwig Amarell (M80, Rennsteiglaufverein LG Süd) und Erika Pfeuffer (W75, WSV Ilmenau 1908). Gratulation an alle Altersklassensieger und Platzierten. Alle Ergebnisse beider Strecken werden im Ilm-Kreis-Cup gewertet.

Neben den Laufstrecken wurde der Osterlauf zum lockeren gemeinsamen Nordic-Walking ohne Wettkampfcharakter genutzt, mit viel Spaß dabei.

Bedanken möchten wir uns bei allen Teilnehmern für die zahlreiche Teilnahme und Treue am Ilmenauer Osterlauf. Ebenso ein großer Dank an alle Helfer am Veranstalltungstag, sowie jede Vor- und Nacharbeit. Einen großen Dank auch an alle Unterstützer und Sponsoren.

 

Wir freuen uns aufs nächste Jahr und laden herzlich ein, wenn es am 15. April 2017 wieder heißt: "Ostersamstag ist Ilmenauer Osterlauf Rund um die Talsperre Heyda"!

Ergebnisse/Urkundendruck (Sportident)

Bilder